Die Magie der Raunächte und des Räucherns am 18.11.2020

Um 18:30 Uhr, Theosophische Gesellschaft Graz, Kaiserfeldgasse 19, 1. Stock, 8010 Graz

Bald kommen die Raunächte auf uns zu. Die Zeit zwischen den Zeiten, in der das Jahresrad stillsteht. Es ist eine ganz besondere Zeit, in der die Tore zur Anderswelt weit geöffnet sind. Die Percht und Odin ziehen umher um die verstorbenen Seelen aufzufangen und mit ins andere Reich zu nehmen. Wir können uns auf das kommende Jahr vorbereiten und uns darauf besinnen was in unserem Leben wichtig und mit Sinn erfüllt ist. In den Rau(ch)nächten wird besonders viel Wert aufs Räuchern gelegt. Die Pflanzengeister können uns wunderbar durch die Magie der Geistwelten führen. Sie begleiten, reinigen und schützen uns in dieser Zeit. Du erfährst an diesem Nachmittag etwas über die Bräuche und Riten der Raunächte und über das Räuchern.

Kosten: 12 Euro