Einführung in die Kunst des Ayurveda am 29.4.2022

Ayurveda heißt übersetzt „Das Wissen vom Leben“ und ist eine uralte Naturheilkunde.

Ayurveda ist ein riesiges Feld mit ganz vielen Lehren über Gesundheit, Heilung, Ernährung, Kräuterheilkunde, Massagetechniken und mehr.

Bei Ayurveda geht es darum ein Leben in Balance zu führen. Jeder Mensch ist ein Individuum und somit braucht auch jeder Mensch etwas anderes. Da setzt Ayurveda an.

Es gibt im Ayurveda unterschiedliche Konstitutionstypen die als Vata, Pitta und Kapha bekannt sind.

Der feurige Pittatyp braucht zum Beispiel als Ausgleich kühlende Lebensmittel, wohin gegen der Vata- und Kaphatyp bevorzugt wärmende Lebensmittel zu sich nehmen sollte.

Du erfährst Grundlegendes über die Kunst des Ayurveda und bekommst praktische Tipps für eine gesunde Lebensführung in die Hand.

Du lernst wie du dir selbst eine Ayurvedamassage geben kannst und was dein Konstitutionstyp ist.

Du bekommst einen kurzen Einblick in die ayurvedische Ernährung und Kräuterheilkunde.

Inhalt:

  • Was ist Ayurveda?
  • Die Elemente
  • Die 3 Konstitutionstypen Vata, Pitta und Kapha
  • Therapien und Behandlungen
  • Ayurvedische Tagesroutine
  • Ayurveda-Selbstmassage

Kursbeginn: Freitag, 29.4.2022

Kursdauer: 9:00-17:00 Uhr

Veranstalter: Wohlfühl Akademie im Naturpark, St. Lambrecht

Ort: Stift St. Lambrecht, Hauptstraße 1

Kosten: 190 Euro

Anmeldung unter: info@wohlfuehlakademie.at

Abschluss: Zertifikat

Unterkünfte vor Ort: 

www.stiftlambrecht.at/begegnen/kloster-auf-zeit

www.pension-paulitsch.at

www.auszeit-reha.at

www.regionmurau.at