Vortrag und Praxis: Ostara am 11.3.2020

Um 18:30 Uhr, Theosophische Gesellschaft Graz, Kaiserfeldgasse 19, 1. Stock, 8010 Graz

Durch das feiern der Jahreskreisfeste nehmen wir bewusst wahr was in der Natur passiert. Die 8 Jahreskreisfeste spiegeln Schnittpunkte wieder, in denen sichtbare Veränderungen in der Natur passieren. Wie im Innen, so im Außen. Körper, Seele und Geist gehen mit dem Rhythmus der Natur . So sind wir im Frühling und Sommer mehr nach außen gerichtet und im Winter mehr nach Innen.

Ostara, die Frühjahrstagundnachtgleiche steht vor der Tür. Wir beschäftigen uns mit Bräuchen und Riten rund um dieses Fest. Es gibt eine Einstimmung und Vorbereitung mit praktischer Magie.