Home

Hexenweisheit, Pflanzenwissen, Energiearbeit, Ayurveda, Naturkosmetik

Hexe, Energetik, Kräuter, Ayurveda

Hexenweisheit

Das Wort Hexe stammt vom germanischen Wort Hagazussa, was so viel wie Zaunreiterin heißt (Hag=Hecke, Zussa=Reiterin). Es ist/war diejenige, die am Rand vom Dorf wohnte und als Schamanin agierte. Sie kannte die Wildnis, hinter der Hecke und auch deren Kräuter. Im spirituellen Sinne konnte sie über die Hecke in die Anderswelt gelangen und mit wertvollen Erkenntnissen wieder zurück in die Alltagswelt kommen.

In der heutigen Zeit heißt es für mich als Hexe, sich wieder mit den Kräften der Natur zu beschäftigen, den europäischen Schamanismus wieder aufleben zu lassen, sich mit dem Wesen und der Heilwirkung der Pflanzen auseinander zu setzten. Und als Frau wieder in die weibliche Urkraft zu finden und das volle Frau Sein zu leben. Es heißt die Dinge ganzheitlich zu betrachten und seinen Horizont zu erweitern. Und für mich heißt es auch mit der großen drei- bzw vierfachen Göttin zu arbeiten und sich mit all den Göttinnen-Aspekten auseinander zu setzten.

Pflanzenwissen-Alles rund um Kräuter

Ich biete Kräuterwanderungen, Vortäge und Workshops über Kräuter an.

Pflanzen sind ein wesentlicher Bestandteil unseres Lebens. Ohne Pflanzen könnten wir in der Form nicht existieren. Schon seitdem es die Menschheit gibt verwendet sie Pflanzen zum Heilen, als Nahrungsmittel, Genussmittel, Rauschmittel (bei Schamanen und Schamaninnen um in andere Welten zu reisen und mit den Spirits zu kommunizieren) und auch rituell bei wichtigen Übergängen (Geburt, Hochzeit, Tod). Schon immer haben Bräuche und Riten rund um Kräuter eine wichtige Rolle gespielt und es ist sehr schön dies wieder aufleben zu lassen. Bräuche und Riten verbinden uns auf eine ganz besondere Weise mit der Pflanze und lassen uns das ganze Wesen der Pflanze erfassen.

Ich liebe vor allem unsere heimischen Wildkräuter. Sie sind große Heilkräuter und enthalten mehr Vitamine und Mineralstoffe als gekaufte Kräuter. Viele von ihnen, die als (Un)-Kräuter abgestempelt werden sind gerade diejenigen die fast jeder kennt und die uns am meisten helfen wollen, die wir auch gut in die Wildkräuterküche einbauen können und aus denen wir Kräuterprodukte wie Tees, Tinkturen, Salben, Liköre, Weine und mehr herstellen können. So etwas wie ein Unkraut gibt es nicht!!! Mutter Erde lässt nur Kräuter sprießen, die wertvoll sind.

Energiearbeit-Mit Energetik ins Gleichgewicht kommen

Als Energetikerin biete ich Chakrenbehandlungen an.

Energiearbeit kann dir dabei helfen, Blockaden zu lösen. Ich unterstütze dich dabei deine Selbstheilungsprozesse in Gang zu bringen.

Ayurveda-Das Wissen vom Leben

Ayurveda, übersetzt „Das Wissen vom Leben“, ist eines der ältesten Naturheilverfahren aus Südindien (Kerala). Mit Ernährungslehre, Pflanzenheilkunde, speziellen Diagnosen und Behandlungsformen, wird der Mensch wieder ins Gleichgewicht gebracht. Dabei wird der Mensch als Ganzheit betrachtet und auf Körper, Seele und Geist geachtet.

Naturkosmetik-Wohlbefinden für Haut und Seele

Im Wort Kosmetik ist der Kosmos enthalten. Mit Naturkosmetik, hergestellt aus wertvollen, biologischen Inhaltsstoffen tun wir unserer Haut etwas Gutes. Man sollte nur das Beste auf seine Haut lassen, ist sie doch unser Grenzorgan zwischen Innen- und Außenwelt.


Meine Angebote sind kein Ersatz für eine ärztliche Untersuchung oder Behandlung, auch nicht für eine psychologische oder psychotherapeutische Diagnose oder Behandlung. Der Begriff „Heilung“ „Selbstheilung“, „Selbstheilungsprozess“ oder auch „Heile“ ist im spirituellen Sinne zu verstehen und meint ganzheitlich.